+49 (0) 29 41 - 9 77 28 50 mail@hibitaro.de Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands 10 Jahre Garantie

Was macht eine Qualitäts-Schiebetür aus?

tosca

Bei Schiebetüren gibt es wie bei vielen anderen Produktgruppen auch große Qualitätsunterschiede. Wer auf die günstigste Lösung setzt, muss oftmals Abstriche bei der Verarbeitungsqualität, beim Service oder bei der Langlebigkeit der neu gekauften Schiebetüren machen. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen was die Qualität von Schiebetüren ausmacht. Außerdem geben wir Ihnen einen Überblick, wie wir bei hibitaro die beste Produktqualität für Sie gewährleisten.

Die perfekte Schiebetür-Rolle

Die Schiebetür-Rollen bekommen Sie die meiste Zeit gar nicht zu Gesicht, aber sie sind es, die einen Großteil der eigentlichen Arbeit verrichten. Bei jedem Öffnen und Schließen der Türen werden die Rollen belastet und entscheiden maßgeblich, ob sich die Schiebetür ruhig, leichtgängig und stabil bewegen lässt oder ob es zu einem unschönen Schleifen, Wackeln oder Stottern kommt.

Die ersten Unterschiede bei den Laufrollen lassen sich bereits optisch feststellen. Machen die Rollen auf Fotos einen gut verarbeiteten, stabilen Eindruck oder ist bereits auf den ersten Blick eine minderwertige Qualität erkennbar? Bewährt haben sich dabei besonders kugelgelagerte Schiebetür-Rollen, diese laufen ruhiger und sind deutlich wartungsärmer. Die Befestigung der Rollen sollte aus hochwertigem Stahl bzw. Edelstahl sein, die Rollen selbst bestehen im Idealfall aus abriebfestem, stabilen Kunststoff.

Ein Punkt, der beim Thema Laufrollen gerne übersehen wird, ist die Optik. Eine Schiebetür-Rolle an sich ist kein Designelement, wichtig ist aber, dass diese bei einer zweiseitigen Bedienung der Tür entsprechend unsichtbar ist. Nicht nur, dass sichtbare Laufrollen das Design der Schiebetür stören, sie sind auch anfälliger für Beschädigungen, wenn sie offen liegen. Die einzige Ausnahme hierbei sind Schiebetüren vor Schränken oder Nischen; da die Türen hier nur von einer Seite bewegt werden, können die Laufrollen problemlos auf der Rückseite angebracht und von dieser aus sichtbar sein.

Neben der reinen Verarbeitungsqualität sollte auch berücksichtigt werden, wie flexibel sich die Rollen nachjustieren lassen, wie einfach ein Austausch durchgeführt werden kann, wenn sich diese - im besten Fall nachdem Sie viele Jahre Freude mit Ihrer Schiebetür hatten - irgendwann abnutzen und ob der Hersteller unkompliziert Ersatzrollen anbieten kann. Diese Fragen lassen sich oftmals nur durch eine Anfrage oder einen Blick in die Technischen Daten der jeweiligen Schiebetür-Rollen klären.

Oft übersehen: Schienen- und Beschlags-Material

Die Materialgüte der Schiebetür-Schienen und Schiebetür-Beschläge sind nicht nur entscheidend dafür, wie lange Ihre Schiebetüren halten, sondern neben den Laufrollen die wichtigsten Komponenten, wenn es um ein möglichst gutes Laufverhalten geht. Zunächst sollten Beschlag, Rollen, Schienen und Füllungen nach Möglichkeit von einem Hersteller bzw. Händler stammen, um gang sicherzugehen, dass die Einzelteile auch zueinander kompatibel sind. Natürlich sollten sie zu den eigenen Anforderungen passen, beispielsweise bieten viele Anbieter Schienen an, die zum Verkleben oder Einlassen in den Boden geeignet sind. Das sind jedoch nur die Mindestanforderungen, qualifizierte Aussagen über die Qualität der Bauteile lassen sich so noch nicht treffen.

Beschläge und Schienen sollten aus hochwertigem Material bestehen, vorzugsweise aus Edelstahl, nach Möglichkeit eloxiert (eine besondere Fertigungsmethode, bei der das Aluminium mit einer zusätzlichen Schutzschicht überzogen wird). Insbesondere bei einem Einsatz im Outdoor Bereich oder bei häufiger Bedienung ist das verbaute Material entscheidend. Wenn es sich um farbige Beschläge oder Schienen handelt, ist zudem die Art der Lackierung und die Farbtreue relevant, wie bei den Füllungen kann man sich auch hier von Qualität durch ein vorab zugeschicktes Muster überzeugen.

Besonders bei Glasschiebetüren, bei denen der einzelne Türflügel bei großen Schiebetüranlagen sehr schnell sehr schwer wird, ist auch die Tragfähigkeit von Schienen und Beschlägen entscheidend. Grundsätzlich sollte ein Gewicht von mindestens 50 KG pro Türflügel gehalten werden können, um auf der sicheren Seite zu sein, auch wenn die meisten Schiebetürflügel nicht mehr als 30 Kilogramm wiegen sollten.

Schiebetür Rolle mit abriebfestem Kunststoff

Eine qualitativ hochwertige Laufrolle ist kugelgelagert und nutzt sich auch nach häufiger Bedienung nicht ab

Qualitätsschiene aus Alumininium von hibitaro

Hochwertige Schienen sollten aus Edelstahl bestehen und zur Einbausituation passen

hibitaro Schiebetür mit Aluminium Griffprofil

Schiebetüren mit Aluminiumrahmen sollten ausreichend stabil sein, guten Profilen sieht man ihre Wertigkeit an

Hochwertige Schiebetür-Füllungen

Das optische Highlight Ihrer Schiebetüren sind ganz eindeutig die Füllungen. Ob lackiertes Glas, Spiegel, Holzstrukturen oder farbige Dekore - der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Seltener aber durchaus ebenfalls möglich sind Schiebetür-Füllungen aus Kunststoffen wie Plexiglas, Textilbespannungen aus Stoff oder Leder oder besondere Oberflächen. In erster Linie ist hier natürlich entscheidend, dass der Anbieter Ihnen entweder Schiebetüren mit den passenden Türfüllungen anbieten kann oder dass die verwendeten Schiebetür-Bausätze diese prinzipiell aufnehmen können. Wenn Sie - wie bei Schiebetüren auf Maß üblich - die Türen komplett inklusive der Füllungen erwerben, gibt es große Qualitätsunterschiede. Wir betrachten im Folgenden Holz- und Glasschiebetüren genauer, da dies die gängigsten Materialien sind.

Bei Holzschiebetüren ist auf die Dicke und auf die Güte des verwendeten Holzes zu achten. Bei Schiebetüren, die ein umlaufendes Aluprofil haben sind Holzstärken ab 8 mm durchaus ausreichend stabil, insbesondere weil mit einer höheren Füllungsstärke auch immer das Gewicht der Türflügel ansteigt und diese nicht mehr so ruhig laufen. Bei rahmenlosen Schiebetüren sollte das Holz mindestens eine Dicke von 16 mm aufweisen, grundsätzlich ist dickeres Holz natürlich widerstandsfähiger. Genauso wichtig wie die Stärke des Holzes ist aber auch die verwendete Holzart und die Farbtreue. Vollspanplatten sind vollkommen ausreichend (auch wenn es Anbieter von Echt- und Massivholzschiebetüren gibt) und halten allen Alltagsbelastungen stand, sollten aber beschichtet sein (zum Beispiel mit Melamin). Interessant ist auch noch die Farbqualität: einerseits sollte die versprochene Farbe natürlich mit den Abbildungen im Netz übereinstimmen, andererseits sollte eine gute Farbtreue auch bei langer Benutzung und UV-Einstrahlung gegeben sein. Für die Farbtreue gegenüber den Bildern im Onlineshop hilfreich sind Angaben als RAL- oder NCS-Farbton, hier können Sie genau vergleichen, wie der Farbton aussehen wird.

Bei Glasschiebetüren ist die Dicke weniger wichtig als bei Holz, interessanter ist hier die Qualität des verwendeten Materials. Unabhängig davon ob Ihre Schiebetüren mit Klarglas, Milchglas, Spiegel oder lackiertem Glas ausgestattet werden soll, sollte immer entweder Verbundsicherheitsglas oder zumindest eine Form von Splitterschutz vorhanden sein. Dies erhöht nicht nur die Stabilität, sondern sorgt auch dafür, dass im Schadensfall das Verletzungsrisiko minimiert wird. Beachtet werden sollte auch, dass die Lichtdurchlässigkeit der Glasschiebetüren den eigenen Anforderungen entsprechen: es gibt Milchgläser (und ähnliche Stoffe wie Parsolglas), die sichtundurchlässig sind, andere lassen immer noch Umrisse erkennen. Was die Farbtreue angeht, gilt erneut, dass RAL- und NCS-Angaben helfen können, einzuschätzen, wie die Glastür-Füllung unter Realbedingungen aussieht. Zuletzt sollte ebenfalls sichergestellt sein, dass sich die Gläser Ihrer neuen Gleittüren problemlos reinigen lassen.

Um ganz sicher zu sein können Sie sich bei vielen guten Schiebetüranbietern vorab auch unkompliziert und im Idealfall kostenlos ein Muster der Füllungen zukommen lassen. So können Sie ganz sicher sein, dass die Qualität stimmt und die von Ihnen gewünschte Füllungsfarbe in echt genauso schön wie auf den Bildern ist und zu Ihrem Einrichtungsstil passt.

Holzfüllungen für Holzschiebetüren

Die Vielfalt an Schiebetür-Füllungen kennt kaum Grenzen egal ob Holz-...

Glasfüllungen für Glasschiebetüren

...oder Spiegel- bzw. Glas-Schiebetüren gebaut werden sollen

hibitaro Schiebetür mit lackierter Glasfüllung in Blau

Selbst ausgefallene Füllungsvarianten sind bei Schiebetüren möglich (hier: lackiertes Glas in Blau-Grau / RAL-7000)

Flexibilität bei der Befestigung der Türen

Jedes Zuhause ist anders, insbesondere in Altbauten, in Mietswohnungen und -häusern, die nicht umfassend umgebaut werden dürfen oder bei ausgefalleneren Einrichtungsstilen können sich komplexe Einbausituationen ergeben. Die perfekte Schiebetür sollte sich daher Ihren Bedürfnissen und Ihrer Einbausituation anpassen lassen, nicht umgekehrt. Insbesondere bei Schiebetür-Bausätzen mit schlechter Qualität ist es häufig so, dass an der Flexibilität gespart wird. Passen die Montagemöglichkeiten nicht genau zum vorgesehenen Verwendungszweck müssen Sie als Kunde unter Umständen bauseits Arbeiten vornehmen, damit sich die Schiebetür überhaupt wie gewünscht anbringen lässt.

Bei qualitativ hochwertigen Schiebetüren können Sie solche Punkte im Idealfall bereits vor Abgabe der Bestellung mit dem Kundenservice klären (das ist immer zu empfehlen, wenn Sie bereits wissen, dass Ihre Einbausituation Probleme mit sich bringen könnte). Eine gute Türqualität bedeutet hier, dass es umfassendes Technisches Informationsmaterial gibt, das einem bei der Montage hilft, dass es Zubehörartikel rund um die Schiebetür gibt, mit der sich bekannte Einbauprobleme schnell lösen lassen (z.B. die Befestigung von Schiebetüren an seitlichen und unteren Dachschrägen oder die Überbrückung von Fußleisten und Türzargen) und dass es der Hersteller erlaubt, auch Einzelteile zu kaufen, wenn es erforderlich ist.

Flexibilität betrifft hier auch das Schiebetür-Sortiment insgesamt. Bei einem guten Schiebetür-Hersteller wird es Lösungen als Boden- oder Hängesystem geben, Schienen mit unterschiedlicher Laufzahl (sodass sie die einzelnen Türflügel so aufteilen können, wie Sie es möchten), Befestigungsmöglichkeiten vor der Wand oder unter Decke oder vieles mehr. Insbesondere bei Sonderwünschen und anspruchsvolleren Schiebetürprojekten zeigt sich, ob Sie es mit einem echten Profi zu tun haben, der mit Kompetenz im Schiebetürenbereich aufwarten kann.

Schiebetüren zur Montage unter der Decke

Nicht alle Schiebetür Hersteller bieten die nötige Flexibilität, je nachdem ob die Türen unter der Decke...

Schiebetüren zur Montage vor der Wand

...oder vor einer Wand befestigt werden sollen. Besonders komplizierte Einbausituationen können zum Problem werden.

Die Servicequalität nicht vergessen

Neben der reinen Verarbeitungsqualität der Schiebetür, der Rollen, Laufschienen, Profile und Türfüllungen gibt es noch andere Qualitätsmerkmale. Wer sich gegen einen etablierten Schiebetür-Hersteller mit Fokus auf dieser und ähnlichen Produktgruppen entscheidet, wird es oft schwieriger haben, technische Detailfragen zu klären und Hilfe für komplexe Einbausituationen zu erhalten. Es lohnt sich hier auf einen Anbieter zu setzen, der auch eine entsprechende Produktberatung anbieten kann und einen echten Ansprechpartner zur Verfügung stellt. Viele der größeren Hersteller haben zudem eine eigene Ausstellung, in der man sich vorab von der Qualität überzeugen kann.

Abseits der Beratung zeigt sich Qualität auch an zusätzlichen Serviceoptionen. Vorab sollte geklärt werden, wie lange und in welchem Maß der Hersteller Garantieleistungen anbietet. Lassen sich z.B. auch nach Ende des Garantiezeitraums noch Ersatzteile beschaffen? Bietet der Hersteller vorab die Möglichkeit an, Material-Muster zu bestellen? Welche innovativen Funktionen auf der Website erleichtern Ihnen einen reibungslosen Bestellprozess? Wie einfach ist die Montage und lassen sich Montageanleitungen und technische Daten vorab einsehen? Gibt es einen Montage- und Aufmaß-Service? All diese Fragen hängen ebenfalls mit dem Thema Qualität zusammen und können den Ausschlag für oder gegen einen bestimmten Schiebetür-Hersteller sein.

Abschließend stellen sich beim Kauf einer Schiebetür in einem Onlineshop natürlich die gleichen Fragen wie bei jedem anderen Onlinekauf auch. Der Shop sollte einen guten Eindruck machen, die Zahlungsmöglichkeiten und -konditionen sollten den eigenen Vorstellungen entsprechen und auch die Lieferzeit sollte bedacht werden. Wichtig ist ebenfalls, wie und über welche Dienstleister der Hersteller Türen und Zubehör versendet. Da es sich meistens um Langteile und Speditionsware handelt, unterscheiden sich die Versandprozesse stark vom normalen Paketversand. Ein Schiebetür-Shop bzw. -Anbieter, der schlichtweg unseriös wirkt, sollte gar nicht erst in die engere Auswahl einbezogen werden.

Ist "Made in Germany" ein Gütesiegel für Schiebetüren?

Viele kleinere und größere Schiebetür-Händler werben mit der Herkunftsbezeichnung "Made in Germany" oder "Made in Europe". Diese Bezeichnung alleine ist noch keine Garantie für eine qualitativ hochwertige Schiebetüranlage. Eine solche Bezeichnung kann jedoch bei der Entscheidungsfindung insofern helfen, als dass mit einem Produkt "Made in Germany" Arbeitsplätze vor Ort erhalten und lokale Wertschöpfungsketten unterstützt werden.

Darüber hinaus haben Schiebetüren made in Germany oft den Vorteil, dass die Hersteller neben einer lokalen Produktions- und Lagerstätte auch eine Ausstellung vor Ort haben, in der die Schiebetüren in Augenschein genommen werden können. Einige Anbieter werben zudem mit Schiebetüren-Werks- oder -Fabrikverkäufen, bei denen sich echte Schnäppchen machen lassen.

Ein letzter Vorteil von Schiebetüren mit dem Label "Made in Germany" ist, dass Beratung, Garantie und Reparatur in der Regel auch vor Ort und nach deutscher Rechtsprechung abgewickelt werden können. Insbesondere wer ein komplexeres Schiebetür-Projekt umsetzen will und einen persönlichen Ansprechpartner benötigt fährt hiermit in der Regel besser. Es bleibt aber abschließend festzuhalten, dass natürlich auch im Ausland gefertigte Produkte einen genauso hohen Qualitässtandard erreichen können.

Wie wir bei hibitaro Schiebetür Qualität sicherstellen

Natürlich gibt es am Markt sehr viele gute Schiebetür Anbieter: von der Möglichkeit direkt beim Hersteller zu kaufen, über den Einkauf auf Online-Marktplätzen, bis hin zur Fertigung durch einen Handwerker vor Ort stehen Ihnen für Ihr Schiebetür-Projekt alle Wege offen. Gleichzeitig glauben wir, dass wir mit unserer Produktqualität, unserem hervorragenden Kundenservice, dem langjährigen Know-How und unserer Liebe zu diesem Produkt eine besonders gute Wahl sind.

Deshalb sind Schiebetüren von hibitaro qualitativ besonders hochwertig:

  • Unsere Schiebetüren werden von uns in eigener Fertigung produziert, sie profitieren von dem Know-How das wir bei dem Bau von Zehntausenden Türen angesammelt haben
  • Alle hibitaro Schiebetüren werden in Deutschland gefertigt - unsere Zulieferer kommen aus der EU
  • Wir machen Schiebetüren nicht nebenbei - Schiebetür- und Stauraum-Lösungen sind unser Hauptgeschäft
  • Jeder Auftrag wird von unserem Serviceteam mit jahrelanger Erfahrung manuell geprüft
  • Sie erhalten 10 Jahre Technik-Garantie auf alle hibitaro Produkte
  • Bei Maßtüren verwenden wir nur stabile, melamin-beschichtete Holzfüllungen und bruchsicheres Glas
  • Zu allen Maßschiebetür-Füllungen, Profilen und Schienen können Sie kostenlose Muster bestellen
  • Wir nennen zu allen Füllungen die RAL- bzw. NCS-Farbcodes und können eine hohe Farbtreue auch über Jahre hinweg garantieren
  • Alle hibitaro Schiebetür Schienen und Beschläge sind aus hochwertigem eloxierten Aluminium gefertigt
  • Wir bieten umfangreiches Zubehör für alle Schiebetür-Projekte und Anwendungsfälle
  • Unser Montagematerial ist immer auf 50kg, meistens aber sogar auf bis zu 100kg Türflügel-Gewicht ausgelegt
  • Für lackiertes Schiebetür-Material nutze wir modernste Pulverlack Technik
  • Wir verwenden nur kugelgelagerte Rollen, die sich um bis zu 10 mm nachjustieren lassen
  • Wir können Ihnen auch nach Garantieablauf jedes Ersatzteil von der Schraube bis zu den Beschlägen nachliefern
  • Wir arbeiten mit spezialisierten Speditions-Versandpartnern zusammen, um die Ware sicher zu transportieren
  • Sie können sich von unserer Schiebetür Qualität in unserem Showroom in Lippstadt überzeugen
  • Wir haben über 1500 positive Kundenbewertungen und werden von fast 100% unserer Kunden weiterempfohlen

 

hibitaro Schiebetür Qualität BewertungenÜber 1500 positive Kundenbewertungen und über 99% Weiterempfehlungsquote bei mehr als 10 Plattformen sprechen für hibitaro!

Kommentare
Teilen Sie Ihre Meinung mit uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.